Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]
Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

  

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]7SÜNDEN04_ebook

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Über das Buch:

Prudence fährt nach New York, um mit ihrer Mom und ihrer Schwester Hope Weihnachten zu feiern. Im Gepäck hat sie einen Brief, dessen Inhalt sie bis ins Mark erschüttert. Plötzlich ist alles wieder da, was die Staubschicht der Vergangenheit gerade erst bedeckt hat.
Weder Geld noch Ruhm sind Bradley wichtig. Der Juniorchef einer millionenschweren Holding würde alles dafür geben, die furchtbaren Bilder, die ihn verfolgen, aus seinem Kopf zu vertreiben.
Als sich ihre Lebenswege unverhofft kreuzen, glaubt noch keiner der beiden an die Macht der Liebe

Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von Band 1 gelesen werden.
Allerdings erzählen Band 1 und 2 die Geschichte der beiden Schwestern Hope & Prudence.

Leserstimmen:

 

Teilweise habe ich bei diesem Buch gedacht, ich habe mich im Genre geirrt, denn es war spannend wie ein Krimi, so dass ich es nicht aus der Hand legen konnte, dann wieder war es so herzzerreißend, dass ich Pipi in den Augen hatte, so entsetzlich, dass ich den Mund nicht zubekam und so überwältigend, dass ihr es einfach lesen müsst. Gabi R. - GabisBuecherChaos

Mit den Manhattan Lovestories hat Mila es geschafft eine Reihe zu erschaffen, die sowohl Herzschmerz, als auch Herzklopfen, Adrenalinschübe und Lachfältchen hervorruft. - Jasmin Paul - Federblüte

Diese Geschichte geht wirklich unter die Haut! Mila Summers hat es geschafft mich von Anfang an zu fesseln. - Andra J.

Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den Folgebänden gelesen werden.

Die Taschenbuchausgabe umfasst 328 Seiten.

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Über das Buch:

Hopes Leben ist die Hölle. Da sie von ihrem einflussreichen Vater unterdrückt wird, zieht sie zu ihrem Verlobten. Doch leider entpuppt sich Lucian schnell als untreuer Choleriker. Hope ist verzweifelt. Ihr tyrannischer Vater würde ihr nie erlauben, die Verlobung zu lösen, denn er fürchtet den Skandal für seine politische Karriere.

Als ihr attraktiver Arbeitgeber Jayden sie um einen Gefallen bittet und ihr im gleichen Zuge eine Beförderung in Aussicht stellt, sieht sie ihre Chance gekommen, gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Nur darf ihr Verlobter auf keinen Fall von dem Deal erfahren. Vor allem, da Jayden Gefühle in ihr weckt, die in ihrer Situation alles andere als vernünftig sind …

Leserstimmen

Die Seiten schweben und lesen sich so leicht wie eine Feder, die im Sommerwind zu Dir getrieben, sanft Deine Nase küsst. - Jil Aimée

Das war mit Abstand das BESTE Buch, dass dir aus den Fingern geglitten ist. Es war spannend, es war unberechenbar und hatte so viele Wendungen, dass ich kurz dachte ich sitze in einer Achterbahn. - Jasmin Paul-Federblume

Zum Glück ist Irresponsible Desire der Auftakt einer Reihe, so dass ich ja weiß, es wird noch weitere Bücher geben. - Starlings's Bücherhimmel

Im 1. Teil ihrer Manhattan Love Stories vereint sie Love und Crime in einer Art, die mich und meinen Kindle an die Couch gefesselt hat. - Bücherheike

Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den Folgebänden gelesen werden.

Die Taschenbuchausgabe umfasst 276 Seiten.

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Über das Buch:

Als sich die vegane Großstädterin Lilly in den sexy Winzersohn Ben verliebt, schwebt sie im siebten Himmel, doch das Glück hat einen Haken. Lilly muss das urbane Berlin gegen die Zweitausend-Seelen-Gemeinde in der fränkischen Provinz eintauschen. Sie ahnt bereits, dass dabei zwei Welten aufeinanderprallen, die unterschiedlicher nicht sein können.
Neben dem fortwährenden Zwist mit ihrem Schwiegervater in spe, der sich lieber eine Einheimische für seinen Sohn Ben wünscht, hat Lilly zudem allerhand damit zu tun, die drohende Insolvenz des familieneigenen Weinguts ihres Zukünftigen abzuwenden. Dabei trifft sie jedoch eine folgenschwere Entscheidung, durch die nicht nur der Erhalt des Weinguts zu scheitern droht, sondern auch ihre Beziehung zu Ben. Als dann auch noch Bens Jugendfreundin Jenny auf die Bildfläche tritt, scheint die Katastrophe perfekt.

Romantisch ~ humorvoll ~ dramatisch. Ein Leben zwischen Liebe und Wein.

Der Roman umfasst 354 Taschenbuchseiten.

Leserstimmen

Ich habe mit diesem Buch so viele Emotionen durchlebt, dass ich es euch einfach nur weiterempfehlen kann. Liebe lieber einzigartig fehlt es weder an Humor noch an Herzschmerz. - Federblüte

Nach dem wirklich fantastischen Appetizer mit der Vorgeschichte ist den Autoren mit dem ersten Teil der Reihe ein großartiger Hauptgang gelungen - MaddyRV84

In dem Buch findet sich alles, was das Herz begehrt: Humor, Romantik, Drama, Spannung und viel Gefühl! - Andra J.

7SÜNDEN04_ebook

Über das Buch:

Amalies Großvater ist ein hartherziger Geizkragen, der seine Enkelin völlig unverhofft auf eine Kreuzfahrt im Mittelmeer einlädt. Die junge Studentin willigt ein, weil sie sich ein besseres Verhältnis zu ihrem Opa wünscht. Außerdem kann sie ein bisschen Abwechslung zu ihrem tristen Studentenalltag gut gebrauchen. Doch Eberhard Wilke verfolgt nur seine eigenen Pläne und verdirbt Amalie mit seiner ewigen Meckerei schon bald die Laune. Als Amalie auf Vincent trifft, rückt ihr familiäres Problem in den Hintergrund. Die smaragdgrünen Augen und sein ganz eigener Charme ziehen Amalie in ihren Bann. Dank ihres angeborenen Tollpatsch-Gens und Scheich Abdullah lässt das Happy End allerdings ganz schön lange auf sich warten.

Band 4 der Sieben Sommersünden: ›Rettung für die Liebe‹ (Geiz)
Jedes Buch steht unter dem Motto einer Sünde und erzählt die heitere Liebesgeschichte der jeweiligen Passagiere an Bord.
Die Liebeswirren der Crewmitglieder ziehen sich über alle 7 Bände - und es bleibt spannend, wer mit wem letztendlich in den Hafen der Liebe einläuft ..

LESERSTIMMEN

Die Geschichte von Amelie, Vincent und dem Scheich ist toll erzählt und hat mich sehr gut unterhalten. Oft musste ich laut lachen, wenn Amalie mal wieder hinfiel, oder in irgendeine andere missliche Situation stolperte. - Starling´s Bücherhimmel (A. Salzberger)

Glaubhafte und sehr sympathisch gestaltete Charaktere, ein locker leicht zu lesender Stil der Autorin sowie eine Handlung, die kurzweilig und herrlich leicht ist aber durchaus auch Spannung aufweisen kann, haben mich wunderbar unterhalten und begeistert.Ich kann es bedingungslos empfehlen. - Manjas Buchregal

Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Aber anders hatte ich es bei einem Buch von Mila Summers garnicht erwartet. - Antje Barth

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Über das Buch

Niklas ist Junggeselle und denkt gar nicht daran, etwas an seinem Leben zu verändern. Über die Waschlappen in seinem Freundeskreis, die nun Väter geworden sind und unter der Fuchtel ihrer Ehefrauen stehen, macht er sich nur lustig. Als ihn eine Wette für eine Woche an die vier Frauen seiner Kumpels bindet, glaubt er noch, die Zügel fest in der Hand zu halten.

Frisch getrennt macht sich Phoebe, die Leadsängerin einer Band, an die Côte d’Azur auf. Dort soll sie in einem Luxushotel französische Chansons zum Besten geben. Nur dumm, dass sie die Sprache gar nicht beherrscht. Wie gut, dass der Gast mit den vier Frauen im Schlepptau ihr tatkräftig unter die Arme greift - und auch vor ihrem Herzen nicht haltmacht. Aber ist Niklas wirklich ein Traummann?

 

Leserstimmen:

 

Die Seiten schweben und lesen sich so leicht wie eine Feder, die im Sommerwind zu Dir getrieben, sanft Deine Nase küsst. - Jil Aimée

 

Das war mit Abstand das BESTE Buch, dass dir aus den Fingern geglitten ist. Es war spannend, es war unberechenbar und hatte so viele Wendungen, dass ich kurz dachte ich sitze in einer Achterbahn. -Jasmin Paul

Zum Glück ist Irresponsible Desire der Auftakt einer Reihe, so dass ich ja weiß, es wird noch weitere Bücher geben. - Starlings's Bücherhimmel

Im 1. Teil ihrer Manhattan Love Stories vereint sie Love und Crime in einer Art, die mich und meinen Kindle an die Couch gefesselt hat. - Bücherheike

 

Der Roman ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den Folgebänden gelesen werden.

Die Taschenbuchausgabe umfasst ca. 300 Seiten.

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

Über das Buch:

Miranda Honeychurch ist ein klassischer Beziehungspechvogel. Irgendwie gerät sie immer an den Falschen. Dann trifft sie auf Noah, der ihr bei einem Brand das Leben rettet. Die Tatsache, dass er für sie sein Leben aufs Spiel setzt, lässt ihr Herz höherschlagen – doch der Feuerwehrmann würdigt sie nach dem gefährlichen Einsatz keines Blickes mehr und lässt sich sogar verleugnen. Hals über Kopf kehrt sie Chicago den Rücken, obwohl der Gedanke an Noah sie bis in ihre Träume verfolgt. Mit ihrer Freundin Emily bricht sie zu einem Roadtrip auf, bei dem sie mehr findet, als sie zu hoffen gewagt hat. Und dennoch quält sie eine Frage: Was für ein Geheimnis verbirgt Noah hinter den ozeangleichen Augen?

 

LESERSTIMMEN

"Das Buch steckt voller Leben, Spannung und Liebe." - Anna's Bücher

"Soooo macht lesen wirklich Spaß." - Lesejunkie

"Einfach märchenhaft. Einfach magisch. Einfach Mila." - Jil Aimée

Dieser Teil ist Band 4 der Tales of Chicago. Alle Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es ein Wiedersehen mit den Protagonisten der vorhergehenden Bücher.

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

 

 

Über das Buch:

Emily Havisham verliert kurz vor Weihnachten ihren Job. Wenige Zeit später findet sie sich in der Marketingabteilung eines Unternehmens wieder, das allen Ernstes meint, Freddy der Frosch wäre ein adäquater Ersatz für Santa Claus. Sicher, diese Firma bräuchte unbedingt kompetente Unterstützung, aber ist das wirklich die Herausforderung, nach der sie sucht? Außerdem rückt ihr ihr Chef Liam Morris eindeutig zu nahe auf die Pelle. Noch ehe sie ihren Vorgesetzten in die Schranken weisen kann, verliert sie ihr Herz an den Womanizer, der nichts, aber auch rein gar nichts anbrennen lässt. Kann das gut gehen?

 

LESERSTIMMEN

"So emotional gefesselt und begeistert war ich bisher noch selten bei einem Buch und freue mich schon auf den nächsten Band dieser Serie." - Anna

"Es knallt, knistert und fetzt herrlich!" - Gabriela

"Mit ‚Ein Frosch zum KÜSSEN‘ wagt sich Mila in etwas neuere Gewässer der Leidenschaft, und schafft es, diese authentisch und geschmackvoll abzubilden." - Jil Aimée

Dieser Teil ist Band 3 der Tales of Chicago. Alle Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es ein Wiedersehen mit den Protagonisten der vorhergehenden Bücher.

 

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

 

 

 

Über das Buch:

Als der alljährliche Wohltätigkeitsball der Firma ihres verstorbenen Vaters naht, hofft Drew über eine Datingseite im Internet endlich den richtigen Mann fürs Leben zu finden. Seit Jahren wird sie von ihrer Stiefmutter Estelle und ihren Stiefschwestern Ashley und Madison bevormundet, verhöhnt und gedemütigt. Ihr letzter Hoffnungsschimmer ist die Suche nach der ganz großen Liebe. Nach mehr oder minder katastrophalen Verabredungen, lernt sie unverhofft Brian kennen, der ihr Prinz Charming werden könnte. Oder etwa doch nicht?

LESERSTIMMEN

"Ich habe mich von der zauberhaften Stimmung und von dem flüssigen, lustigen Schreibstil der Autorin mitreißen lassen. Romantische Dialoge und Charaktere mit Tiefe, das sind ihr Markenzeichen." - SaVie

"Ein wirklich schöner und gefühlvoller Kurzroman basierend auf dem Märchen Cinderella, perfekt in die moderne Zeit interpretiert und einem doch ganz eigenen Schuh." - Larissa Schmeer

"Eine Geschichte voller magischer Wohlfühlmomente des Glücks." - Jil Aimée

Dieser Teil ist Band 2 der Tales of Chicago. Alle Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings gibt es ein Wiedersehen mit den Protagonisten des vorhergehenden Buches.

 

Pageflex Persona [document: PRS0000037_00046]

 

Über das Buch:

Eigentlich hielt Stacy es für eine gute Idee, dem lukrativen Stellenangebot Hals über Kopf zu folgen. Die Seifenblase zerplatzt schnell, nachdem sie vor Ort feststellen muss, dass der Job bereits vergeben ist. Ohne einen Penny in der Tasche fasst sie einen folgenschweren Entschluss und reist per Anhalter weiter. Mitch Havisham, Anwalt aus Memphis, nimmt sie mit nach Chicago. Während der Fahrt macht er ihr ein unmoralisches Angebot und lässt nicht locker, ehe sie schließlich einwilligt…

 

LESERSTIMMEN

"Wer schnulzige Liebeskomödien mag, dem lege ich "Küss mich wach" dringend ans Herz!
Für mich war es ein Lesevergnügen bis zur letzten Seite!"
- Lisasonnenlicht

"Mit "Küss mich wach" schreibt Mila Summers ein gelungenes Debüt. Eine lockere Wohlfühlstory für einen entspannten Lesenachmittag. ~ aufregend ~ märchenhaft ~ lebendig ~ Wohlfühlstory für zwischendurch ~" - Katis-Buecherwelt

"Wenn Liebe keiner Vernunft folgt ..." - Solaria

Dieser Teil ist Band 1 der Tales of Chicago. Alle Teile sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>